Anzeige
Anzeige
CeMAT 2020, 20. - 24. April
Startseite>News
Logistics 4.0

FTS, nächster Halt: Dortmund!

Es ist wieder so weit: Die klügsten Köpfe der FTS-Branche kommen am 26. September dieses Jahres am Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML in Dortmund zusammen, um sich über die Zukunft fahrerloser Transportsysteme auszutauschen.

11.07.2018
IML-FTS-Fachtagung
IML-FTS-Fachtagung

Die FTS-Fachtagungen werden im Zwei-Jahres-Rhythmus durchgeführt, und dies bereits seit einem Vierteljahrhundert, obwohl die Technologie noch sehr jung ist. Im September lautet das Motto "FTS auf der Überholspur - Bodenständig in die Zukunft", damit verspricht die FTS-Fachtagung auch in diesem Jahr wieder aufschlussreiche Einblicke in die FTS-Praxis. Nach der Devise "Aus der Praxis - für die Praxis" sollen in Dortmund Anwender und Betreiber mit anschaulichen Vorträgen ihre Erfahrungen mit fahrerlosen Transportsystemen schildern. Die Wahl der Themen aus so unterschiedlichen Bereichen und Branchen wie Metallverarbeitung, Lebensmittelherstellung oder Elektronikfertigung zeigt einmal mehr, wie vielseitig einsetzbar die FTS-Technologie inzwischen ist.

Der geschäftsführende Institutsleiter am Fraunhofer IML, Prof. Michael ten Hompel, wird die FTS-Fachtagung eröffnen. In seinem Impulsvortrag spricht er über die wichtige Rolle der Intralogistik für das Zukunftsprojekt Industrie 4.0. Am Nachmittag setzt eine Podiumsdiskussion zum Thema "Schlüsselfaktoren für erfolgreiche FTS-Projekte" das Highlight, moderieren wird Dr. Günter Ullrich, Leiter des VDI Fachausschusses FTS. Zusätzlich zu den Vorträgen soll es in diesem Jahr zudem eine Fachausstellung geben, in der sich mehr als 25 Unternehmen aus ganz unterschiedlich Bereichen der FTS-Branche vorstellen, um den Tagungsteilnehmern Gelegenheit zu geben, sich über die neuesten Entwicklungen zu informieren, Fragen zu stellen und letztlich wichtige Kontakte zu knüpfen.

Die Anmeldung zur diesjährigen FTS-Fachtagung, die 1991 vom VDI-Fachausschuss FTS ins Leben gerufen wurde und seit 2012 vom Fraunhofer IML organisiert wird, ist online möglich: Auf der Internetseite www.fts-fachtagung.org gibt es alle dafür erforderlichen Informationen.

Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik (D-44227 Dortmund)
Website: www.fts-fachtagung.org

Anzeige