Anzeige
Anzeige
CeMAT 2020, 20. - 24. April
Startseite>Konferenzprogramm >Rohbau 4.0 - Die Karosserieproduktion der Zukunft
Forum Produktion & Logistik by automotiveIT

Rohbau 4.0 - Die Karosserieproduktion der Zukunft

Ort & Sprache

Convention Center (CC), Saal 3

Sprache

deutsch

Simultanübersetzungen

englisch

Details

Veranstaltungsart

Vortrag

Schwerpunkt

Industrie 4.0, Logistics 4.0

Veran­stalter

Vortrag verpasst?

Zu dieser Veranstaltung wurden bisher keine Info-Materialien bereitgestellt. Bitte wenden Sie sich hierzu ggf. direkt an den Veranstalter.

Beschreibung

Die neuen Konzeptideen für die Mobilität der Zukunft erfordern ein Umdenken auf allen Ebenen.

Bei Mercedes-Benz Cars ist das Konzept cubeTEC die Antwort auf kurzfristigere Modellzyklen, die steigende Modellvielfalt und die vielfältigen Herausforderungen der Elektromobilität.

Während die Karosserie-Einzelteile in dem traditionellen Rohbau durch verschiedene Verfahren in einer starren Fertigungslinie zusammengefügt werden, lassen sich bei cubeTEC die einzelnen Stationen flexibel kombinieren und werden über ein fahrerloses Transportsystem (FTS) miteinander verbunden. 

Durch die Flexibilität von cubeTEC können unterschiedliche Derivate einer Baureihe gleichzeitig gefertigt werden. Heute sind hierfür mehrere spezifische Produktionslinien nötig. In der cubeTEC-Anlage lassen sich somit sowohl Karosserien für herkömmliche Fahrzeuge mit einem Verbrennungsmotor als auch für batterieelektrische Modelle produzieren, die aufgrund der Batterie eine angepasste Grundarchitektur benötigen.

Sprecher

 Dr. Claus-Dieter Reiniger

Dr. Claus-Dieter Reiniger

Projektleiter zum Thema "Rohbau 4.0", Mercedes-Benz Cars TECFABRIK

Nach dem Abitur studierte Dr. Reiniger Maschinenbau an der Universität in Stuttgart mit Vertiefung Kraftfahrzeuge und Lasermaterialbearbeitung.

In 2001 steigt er bei der Daimler Forschung ...

Zum Profil

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.