Anzeige
Anzeige
CeMAT 2020, 20. - 24. April
Startseite>Konferenzprogramm >Augmented or mixed reality? Best Practice Beispiele von Wearable Computing in logistischen Prozessen
Logistics 4.0 Hub - Die Supply Chain live in Aktion

Augmented or mixed reality? Best Practice Beispiele von Wearable Computing in logistischen Prozessen

Ort & Sprache

Halle 24, Stand D18

Sprache

deutsch

Details

Veranstaltungsart

Vortrag

Schwerpunkt

Logistics 4.0

Veran­stalter

Vortrag verpasst?

Zu dieser Veranstaltung wurden bisher keine Info-Materialien bereitgestellt. Bitte wenden Sie sich hierzu ggf. direkt an den Veranstalter.

Beschreibung

In dem Vortrag geben wir Einblicke in ausgewählte Datenbrillen-Projekte und geben Antworten auf die Frage, wie aktuelle Anforderungen der Industrie 4.0 mit Hilfe von Wearable Computing und Augmented Reality Lösungen begegnet werden kann. Anhand konkreter Anwendungsfälle veranschaulicht der Vortrag, wie wegweisend Wearable Computing sein kann und erläutert Unterschiede, Vorteile sowie Herausforderungen von Augmented und Mixed Reality im Logistikumfeld.

Darüber hinaus lassen sich mit Ubimax‘ ganzheitlichem Ansatz unterschiedlichste Prozesse entlang der gesamten industriellen Wertschöpfungskette optimieren. Bis heute ist Ubimax Frontline, als vollständig integrierte Lösungssuite, bereits bei über 200 Unternehmen weltweit im Einsatz und generiert so Wettbewerbsvorteile, die die Sichtweise von Unternehmen auf Augmented Reality und Wearable Technology Lösungen grundlegend verändern.

Sprecher

 Dr. Frank Lampe

Dr. Frank Lampe

Marketing Director, Ubimax GmbH

Zum Profil

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.