Anzeige
CeMAT 2018, 23. - 27. April

trak® monitor

Hoppecke Batterien

Zur Ausstellerseite
Logo trak® monitor

Produktbeschreibung

HOPPECKE Energiemanagement-System für den Fuhrpark à la carte programmierbar

Damit der Warenfluss nicht unterbrochen wird, sorgt das HOPPECKE Energiemanagementsystem trak® monitor dafür, dass nur Batterien im Vollladezustand und nach optimaler Auskühlphase im Fahrzeug eingesetzt werden. Darüber hinaus liefert das HOPPECKE Monitoring-System in Verbindung mit trak® com, stets eine aktuelle und zuverlässige Diagnose über den Zustand der Batterien und Ladegeräte: Ein bewährtes Planungsinstrument, das an die jeweiligen Kundenanforderungen angepasst werden kann und es erlaubt, den Fuhrpark wirtschaftlich zu
steuern.

Produkt-Website

Alle Produkte dieses Ausstellers

Service

Unser Service ist Ihr Mehrwert Für eine professionelle und zuverlässige Rundumbetreuung sorgt HOPPECKE über sein europaweites, flächendeckendes Servicenetzwerk mit Service Know-how direkt vom Hersteller. Der HOPPECKE Service umfasst alle Leistungen vom Wassernachfüllen über Batteriereinigung oder BGV ...weiterlesen

trak® power multi charge

Das erste modular aufgebaute Multi Charge-Ladesystem für industrielle Motive Power-Anwendungen Erstmalig erlaubt das HOPPECKE trak® power multi charge- System die Integration von bis zu acht Hochfrequenz (HF)-Ladegeräten für alle Batterietechnologien - z.B. Blei-Säure, FNC® (Faserstruktur Nickel), Lithium-Ionen ...weiterlesen

Batterielade-Wechselstationen

Beratung . Engineering . Systeme . Turnkey HOPPECKE übernimmt die kompletten Leistungen rund um die mobile Energieversorgung: Die Planung und Errichtung von Ladestationen inkl. Bodenbeschichtung, Belüftung, Beleuchtung und Elektroinstallation, die Projektierung und Installation von Batteriewechselanlagen, ...weiterlesen

trak® monitor

HOPPECKE Energiemanagement-System für den Fuhrpark à la carte programmierbar Damit der Warenfluss nicht unterbrochen wird, sorgt das HOPPECKE Energiemanagementsystem trak® monitor dafür, dass nur Batterien im Vollladezustand und nach optimaler Auskühlphase im Fahrzeug eingesetzt werden. Darüber hinaus ...weiterlesen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.