Anzeige
Anzeige
CeMAT 2018, 23. - 27. April

SmartLoader

Logo Schmid Systemtechnik

Aussteller

Schmid Systemtechnik

Zur Ausstellerseite
Zur Ausstellerseite
Logo SmartLoader

Produktbeschreibung

Das Be- und Entladen von Ladungsträgern mit Stückgütern stellt eine extrem hohe körperliche Belastung dar. Das Heben und Tragen von unhandlichen und schweren Lasten führt zu gesundheitlichen Einschränkungen, insbesondere zu muskuloskeletalen Erkrankungen und Rückenbeschwerden. Mittel- und langfristig können diese Belastungen zu einem Anstieg des Krankenstandes führen.
Der SmartLoader ist ein mobiler Teleskopbandförderer in Kompaktbauweise. Damit stellt er eine optimale Lösungskomponente für die Verladung von Gepäck, loser Ladung und biegeschlaffen Sendungen dar. Der SmartLoader schließt die Lücke zwischen der Zufördertechnik und dem Container mit einem Teleskopband.
Die Basislänge beträgt weniger als 800 mm, was bedeutet, dass der SmartLoader auch auf Podesten in räumlich beengten Platzverhältnissen eingesetzt werden kann. Eine Ausfahrlänge von ca. 1,9 m erreicht der SmartLoader dank zweier Ausfahrstufen. In Kombination mit einem Hebe- und Senkbereich von 20° und Reversierbetrieb können damit nahezu alle Be- und Entladesituationen, wie z.B. Ladepositionen in ULDs und Container berücksichtigt werden. Entsprechend der jeweiligen Anbindung wird das System manuell flexibel positioniert. Optional kann der SmartLoader mit einem Lichttaster zur automatischen Abschaltung des Bandes oder einem Signalaustausch zur Anschlussfördertechnik ausgestattet werden.
Die Vorteile, die mit einem Einsatz des SmartLoaders bei Be- und Entladevorgängen erwachsen, liegen auf der Hand. Die körperliche Belastung der Mitarbeiter wird signifikant reduziert, was die körperliche
Beanspruchung und Ermüdung wirksam verringert. Folglich kann mit einer Reduzierung der Erkrankungen bei einer gleichzeitigen Leistungssteigerung gerechnet werden.
Das Design des SmartLoaders erlaubt eine Vielzahl flexibler Anbindungen an Anschlussförderer.

Halle 21, Stand G54

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.