Anzeige
CeMAT 2018, 23. - 27. April

Industriebremsen

Hydraulische Bremsen

Logo Industriebremsen

Messestand

Halle 27, Stand E43
Hallenplan öffnen

Ansprech­partner
Herr Dipl.-Ing. Ralph Breuer
Director Engineering & Product Management Brakes and Controls
E-Mail senden
Telefon: +49 2303 102 215

Produktbeschreibung

Die hydraulischen Bremsen sind leistungsstärker als die Bremsen der elektromagnetischen Palette und können in gleichem Maße für dieselben Anwendungen oder Bedingungen eingesetzt werden. Für unsere Palette an hydraulischen Betriebsbremsen beginnt das Bremsmoment bei 60 und reicht bis zu 21.270 Nm, die Bremsscheibe hat einen Standarddurchmesser von 150 bis 995 mm.
Elektromagnetische Notfallbremsen werden direkt auf dem Spurkranz der Bremstrommeln installiert. Sie sind die letzte Sicherheitsvorrichtung im Falle einer fallenden Last. Diese Bremsen werden auch angewendet, wenn eine überhöhte Geschwindigkeit, ein Stromausfall, eine Beschädigung des mechanischen Getriebes oder ein vom Bediener ausgelöster Nothalt ermittelt wird.

Alle Produkte dieses Ausstellers

Getriebe-Nocken-Endschalter

Zum Schutz von Ausrüstungen und Maschinen müssen Hebezeuge in den oberen und unteren Abschaltpunkten begrenzt werden. Die gesicherte Abschaltung erfolgt durch idealerweise direkt an die Trommel angebaute Getriebe-Nocken-Endschalter von GKN Stromag. In Verbindung mit intelligenten Gebertechnologien, ...weiterlesen

Elektromagnetische Federdruckbremsen

GKN Stromag-Bremsen stehen für Sicherheit beim Fahren und Heben, sie sind anwendungsspezifisch gegen die widrigsten Umwelteinflüsse geschützt. Ausgestattet mit speziellen Sicherheitsfunktionen und geringem Geräuschniveau. Elektromagnet-Federdruckbremse in geschlossener Konstruktion mit der Schutzart ...weiterlesen

Industriebremsen

Produktübersichtweiterlesen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.