Anzeige
CeMAT 2018, 23. - 27. April
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >Explosionsgeschützte Stapler

Explosionsgeschützte Stapler

Sichelschmidt

Zur Ausstellerseite
Logo Explosionsgeschützte Stapler

Messestand

Halle 26, Stand K25
Hallenplan öffnen

Produktbeschreibung

Unsere explosionsgeschützten Stapler für die Zone 1

In Zone 1 (Gas-Ex) kann sich bei Normalbetrieb gelegentlich eine explosionsfähige Atmosphäre als Gemisch aus Luft und brennbaren Gasen, Dämpfen oder Nebeln bilden. Dies ist in vielen Bereichen der Chemieproduktion, aber z.B. auch in der Lackindustrie, in Raffinerien und in Gefahrgutlagern der Fall. Sichelschmidt bietet für diesen kritischen Einsatzbereich ein breites Spektrum an Elektrostaplern der Kategorie 2G nach ATEX 94/9/EG - vom Deichselhubwagen bis zum Vierrad-Gegengewichtsstapler.

Diese Baureihen sind auch für den Einsatz in Zone 21 (Staub-Ex) verfügbar. Stapler für Zone 21 (Kategorie 2D) sind dann einzusetzen, wenn sich bei Normalbetrieb gelegentlich eine explosionsfähige Atmosphäre in Form einer Wolke aus in der Luft enthaltenem brennbarem Staub bilden kann. Da alle organischen Stäube in einer gewissen Staub-Luft-Konzentration entzündlich sind, trifft diese Bedingung u.a. auf bestimmte Bereiche der Nahrungs- und Futtermittelproduktion sowie auf die Holz- und Kunststoffverarbeitung zu.

Unsere explosionsgeschützten Stapler für die Zone 2

In Zone 2 bzw. 22 tritt das Explosionsrisiko (Bildung einer explosionsfähigen Atmosphäre als Gas-Luft-Gemisch oder Staub-Luft-Gemisch) normalerweise nicht oder nur kurzzeitig auf. Hier können die konstruktiven Maßnahmen, die mit Blick auf den Explosionsschutz getroffen werden, weniger umfassend sein.

Als Spezialist für Ex-Flurförderzeuge bietet Sichelschmidt auch für diese Gerätekategorie (3G/3D) ein komplettes Programm an Lagerhausgeräten und Gegengewichtsstaplern mit Tragfähigkeiten bis 3500 kg.

Produkt-Website

Alle Produkte dieses Ausstellers

Wiederkehrende Prüfung nach § 15 Betriebssicherheitsverordnung (BSVO)

Prüfung aller Ex-Elektro-Flurförderzeug-Fabrikate durch Sichelschmidt! Die Betriebssicherheitsverordnung nach §15 schreibt vor, dass elektrische Betriebsmittel, die in explosionsgefährdeten Zonen eingesetzt werden, einer wiederkehrenden technischen Prüfung unterzogen werden müssen. Das gilt auch für ...weiterlesen

Sonderanfertigungen

Wenn der Standard nicht ausreicht Ob es sich um ein Handling-Gerät für die Lackproduktion handelt, ein maßgeschneidertes Kommissionierfahrzeug oder ein extrem kompaktes automatisiertes Transportsystem für den Materialtransport auf einer Ölbohrplattform: Sichelschmidt hat umfassende Erfahrungen in der ...weiterlesen

Offshore-Stapler

Ex-Schutz und Salzwasser: Stapler für extreme Bedingungen Im Offshore-Einsatz gelten extreme Bedingungen: Es sind die Grundsätze des Explosionsschutzes zu beachten, darüber hinaus müssen die Flurförderzeuge korrosionsbeständig gegen Salzwasser sein. Sichelschmidt baut seit 1981 Flurförderzeuge für diesen ...weiterlesen

Elektrostapler

Leistungsstark und langlebig - Das Elektrostapler-Programm Kommissionieren, transportieren, stapeln, einlagern: Für (fast) alle Aufgaben im innerbetrieblichen Materialfluss bietet das Sichelschmidt-Programm den richtigen Elektrostapler. Die Geräte sind mit leistungsstarken ASM-Drehstromantrieben ausgestattet ...weiterlesen

Explosionsgeschützte Stapler

Unsere explosionsgeschützten Stapler für die Zone 1 In Zone 1 (Gas-Ex) kann sich bei Normalbetrieb gelegentlich eine explosionsfähige Atmosphäre als Gemisch aus Luft und brennbaren Gasen, Dämpfen oder Nebeln bilden. Dies ist in vielen Bereichen der Chemieproduktion, aber z.B. auch in der Lackindustrie, ...weiterlesen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.