Anzeige
Anzeige
CeMAT 2018, 23. - 27. April
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >Automatische Materialnachschub-Steuerung

Automatische Materialnachschub-Steuerung

Logo WSN Technologies

Aussteller

WSN Technologies

Zur Ausstellerseite
Zur Ausstellerseite

Produktbeschreibung

In der industriellen Produktion steigt allgemein die Komplexität, geforderte Flexibilität und die Variantenvielfalt. Infolgedessen verknappt sich der verfügbare Platz für Materialien am Montageort und Störungen im Materialnachschub werden immer kostenintensiver.
Das Automatische Materialnachschub-Steuerungssystem (AMS) als eKanban-Lösung von WSN Technologies ist die digitale Antwort auf diese logistischen Herausforderungen. Ein mit neuester Funktechnik ausgestattetes Netz von Sensoren - das WSNet - erfasst automatisch die spezifischen Materialbedarfe im Moment der Entstehung und übermittelt diese an das Lagerverwaltungs- bzw. ERP-System.
WSNet-Rollenbahnsensoren melden die aktuellen Belegungszustände Ihrer KLT (Kleinladungsträger)-Nachschubplätze auf Durchlaufregalen an das WSNet Gateway. Bei Nutzung von GLT (Großladungsträgern) dienen WSNet Call Buttons (Materialabruf-Taster) zur Materialanforderung per Knopfdruck und zur Anzeige von Rückmeldungen aus dem ERP-System.
Die Statusvisualisierung aller eKanban-Plätze und die Verwaltung der Materialbestellungen erfolgt optional über die AMS-Leitstandsoftware

Produkt-Website

Halle 24, Stand D18

Logistics 4.0 Hub

Weitere Produkte von WSN Technologies

Mehr anzeigen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.