Anzeige
Anzeige
CeMAT 2020, 20. - 24. April
Startseite>News
Lagertechnik

Wird das ein Kassenschlager für das Gassenlager?

Das türkische Unternehmen Temesist, das sich zunehmend zu einem führenden Anbieter industrieller Lager- und Regalsysteme entwickelt, stellt auf der CeMAT 2018 in Hannover zum ersten Mal sein Radio-Pallet-Shuttle-System als teilautomatisierte Lösung für Gassenlager vor.

24.04.2018
Temesist-Shuttle
Temesist-Shuttle

Temesist wurde 1980 gegründet und verfügt heute am Firmensitz in Istanbul über eine Produktionsfläche von rund 17 000 Quadratmetern. Das Unternehmen ist in der Türkei bereits Marktführer im Bereich "Industrie Rack & Storage Systems" und baut seine internationalen Aktivitäten immer stärker aus, sodass aktuell Temesist-Produkte in mehr als 50 Länder exportiert werden. Auf der CeMAT 2018 wollen die Türken die gute Gelegenheit nutzen, sich dem internationalen Messepublikum als ebenso innovatives wie zuverlässiges Unternehmen für Lager- und Fördertechnik zu präsentieren.

Unter anderem feiert das neue Radio Pallet Shuttle System von Temesist, das 1 500 Kilogramm Last tragen kann, seine Premiere auf der CeMAT 2018 in Hannover. Als teilautomatisierte Lösung für Gassenlager soll es die Einfahr-, Pushback- und Live-Lagerung in einem System vereinen und sich von seinen Anwendern von einer Gasse in die andere fernsteuern lassen und dabei eine Geschwindigkeit von rund einem Meter pro Sekunde erreichen. Zu den Aufgaben des Radio Pallet Shuttle Systems von Temesist, das im Temperaturbereich zwischen -30 bis +50 Grad Celsius zuverlässig funktionieren soll, gehört es, die Nutzung des Lagerplatzes durch die Eliminierung von Leerplätzen zwischen den Gassen zu maximieren.

Sollte es Probleme mit der Darstellung geben, klicken Sie hier.

spacer

Temesist Endüstriyel Depo ve Raf auf der CeMAT

Auf der CeMAT 2018 konnten Sie Temesist Endüstriyel Depo ve Raf direkt vor Ort erleben und sich die neuesten Produkte und Services live präsentieren lassen. mehr

Anzeige