Anzeige
Anzeige
CeMAT 2020, 20. - 24. April
Startseite>News
Lagertechnik

Wer nicht verlieren will, muss fühlen!

Unter dem Motto „Driving your industry 4ward“ vernetzt Sensor Spezialist SICK Produktion und Logistikprozesse über die Cloud und realisiert so Industrie 4.0/Logistik 4.0 entlang der gesamten Wertschöpfungskette.

22.08.2018
SICK_CeMAT_2018
SICK CeMAT 2018

Die SICK AG produziert Sensoren und Sensorlösungen für industrielle Anwendungen. Mit mehr als 50 Tochtergesellschaften und Beteiligungen sowie zahlreichen Vertretungen rund um den Globus zählt das 1946 von Dr.-Ing. e. h. Erwin Sick gegründete Unternehmen mittlerweile zu den weltweiten Technologie- und Marktführern in seinem Segment. Als solcher Marktführer hat man auch eine eigene Vision von den Abläufen in der Zukunft: Unter dem Motto "Driving your industry 4ward" gestaltet die SICK AG ihre eigene Smart Factory, in der auf derselben Linie eine Losgröße 1 ebenso profitabel gefertigt werden kann wie ein Serienprodukt. Ermöglicht wird diese Flexibilität in Produktion und Logistik durch Sensorintelligenz. Dank der Vernetzung von programmierbaren und selbstlernenden Kameras, zuverlässiger Sicherheitssensorik für die Mensch-Roboter-Kollaboration und Komplettlösungen zur Navigation von Fahrerlosen Transportsystemen (FTS) über die Cloud, realisiert SICK Industrie 4.0 ebenso wie Logistik 4.0 entlang des gesamten Wertschöpfungsprozesses.

Die Logistikprozesse in der Smart Factory gestalten sich dabei dank der FTS vergleichbar flexibel wie die eigentliche Produktion. Für reibungslose Abläufe sorgen neben dem autonomen Navigieren mittels Spurführungssensorik sowie Raster- und Konturlokalisierung intelligente Lösungen für den Kollisionsschutz. Erleichtert werden die Logistikprozesse darüber hinaus durch SICK-Systemlösungen für die effiziente Lager- und Fördertechnik. Dazu gehören automatisierte Palettenidentifikation und Pulkerfassung ebenso wie die Qualitätskontrolle und Stammdatenermittlung. Damit Anwender jederzeit den Überblick über die Logistik- und Produktionsabläufe sowie wichtige Leistungskennzahlen behalten, lassen sich die erfassten Daten sämtlicher Sensoren der Smart Factory zudem auf einem Display visualisieren und auswerten.

SICK AG (D-40549 Düsseldorf)
Website: www.sick.com/de

Sollte es Probleme mit der Darstellung geben, klicken Sie hier.

spacer
Anzeige