Anzeige
CeMAT 2018, 23. - 27. April
Startseite>News
Logistics IT

Vorsprung durch Weitsicht

Die Hänel GmbH aus Bad Friedrichshall nutzt die CeMAT 2016, um ihre neuesten Innovationen der Steuerungs- und Software-Technologie vorzustellen, unter anderem die bewährte Lagerverwaltungs-Software HänelSoft im neuen Design.

21.05.2016
Haenel_Lagerverwaltungs-Software_HaenelSoft

Das Wesen der Logistik entsprach schon immer dem Grundgedanken hinter der Industrie 4.0: maximale Wertschöpfung durch eine optimierte Vernetzung aller beteiligten Parameter. Die zum Leitthema der CeMAT 2016 erkorenen "Smart Supply Chain Solutions" betonen dabei den zunehmend wachsenden Stellenwert digitaler Lösungen innerhalb der Logistik, um den steigenden Ansprüchen an Liefergenauigkeit und -flexibilität einer smarten Produktion zu entsprechen. Da ist es hilfreich, wenn Unternehmen wie Hänel schon seit Langem effiziente Steuerungs- und Software-Technologien einsetzen, um die eigenen Lagerlifte optimal in unterschiedlichste Intralogistik-Umgebungen einzubinden. In den 1980er-Jahren bereits hat Hänel damit begonnen, eigene Mikroprozessor-Steuerungen für die intelligente Lagerverwaltung zu entwickeln und herzustellen. Heute können Hänel-Lagersysteme aufgrund ihrer smarten Steuerungen und der offenen Architektur an den verschiedensten Standorten weltweit in fast jedes Firmennetz eingebunden und miteinander verbunden werden. Um diesen lange erarbeiteten Vorsprung zu wahren, präsentieren die Schwaben auf der CeMAT 2016 in Hannover unter anderem ihre bewährte Lagerverwaltungs-Software HänelSoft in einem neuen Design.

Ab sofort führt eine moderne Bedienoberfläche auf intuitive Weise durch die Software und sorgt mit dem neuen Touchscreen der Hänel Mikroprozessor-Steuerungen für einen Bedienkomfort, der bisher eher von Tablet-PCs und Smartphones als von Maschinensteuerungen bekannt ist. Deren Verwendung ist dank eines Webservers zwar uneingeschränkt möglich, Hänel bevorzugt aber nach wie vor Bedienelemente dort, wo sie benötigt werden – direkt in der Steuerung. Ungeachtet des verwendeten Steuerpanels werden alle Ein- und Auslagerungen zentral auf dem HänelSoft-Server gebucht und in übersichtlichen Listen dargestellt. So auch alle eingelagerten Artikel, die mit ihren wesentlichen Attributen wie Artikel-Nummer, Bezeichnung und auf Wunsch auch mit Artikel-Bildern direkt an der Steuerung angezeigt und über den Touchscreen angewählt werden können. Auch die Lagerorte für Ein- und Auslagerungen werden dem Bediener grafisch angezeigt. Ein blinkendes Feld signalisiert dazu verwechslungssicher, wo Artikel entnommen oder eingelagert werden sollen.

Hänel GmbH & Co. KG (D-74177 Bad Friedrichshall), Halle 13, Stand C19

Video

Hänel auf der CeMAT

Auf der CeMAT 2016 konnten Sie Hänel direkt vor Ort erleben und sich die neuesten Produkte und Services live präsentieren lassen. mehr

Anzeige
Weiteres zum Thema

Logistics IT

spacer_bg