Anzeige
CeMAT 2018, 23. - 27. April
Startseite>News
CeMAT News

VDMA

Wachstum für deutsche Intralogistiker in 2015

01.03.2016
VDMA Zahlen & Fakten

Mit einem Produktionsvolumen von 20,1 Milliarden Euro trotzen die deutschen Anbieter von Intralogistik- und Fördertechniklösungen den Unsicherheiten auf den Weltmärkten. Damit wuchs die Branche im Vergleich zum Vorjahr um 3 Prozent. Für 2016 erwartet der Fachverband Fördertechnik und Intralogistik ebenfalls ein Wachstum von 3 Prozent. Das gute Jahresergebnis ist unter anderem auf die positive Entwicklung im europäischen Binnenmarkt sowie in anderen wichtigen Zielländern zurückzuführen.

"Die Unternehmen profitierten 2015 vor allem von den Zielbranchen, die nah am Endkunden sind, wie beispielsweise dem Onlinehandel in all seinen Facetten oder der Automobilindustrie", erklärt Wilfried Neuhaus-Galladé, Vorstandsvorsitzender des Fachverbands Fördertechnik und Intralogistik. "Wir sehen allgemein in den führenden Industrienationen eine große Investitionsbereitschaft in Fördertechnik und Intralogistik, was sich auch in den gestiegenen Exportzahlen zeigt."

Zur Infografik

Anzeige