Anzeige
CeMAT 2018, 23. - 27. April
Startseite>News
Move & Lift

Staplerweise Premieren

Kaup, einer der weltweit führenden Anbieter für Gabelstapleranbaugeräte, kommt gleich mit drei Produktneuheiten nach Hannover, die auf der CeMAT 2016 erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt werden.

20.05.2016
Kaup01

Mit dem neuen Mehrfach-Palettengerät T429C, der Premiere der drehbaren Rollenklammer T458B und der ebenfalls erstmalig vorgestellten Teleskopgabel T180CT unterstreicht Kaup auf der CeMAT 2016 eindrucksvoll sein Motto: "Die Hände Ihres Staplers". Auf mehr als 700 Quadratmetern Standfläche im Ausstellungsbereich 'Move & Lift' stellt das Aschaffenburger Maschinenbauunternehmen neben den drei genannten Produktneuheiten noch weitere zahlreiche Innovationen und Prototypen vor. "Für uns ist die CeMAT die Leitmesse unserer Branche", stellt Holger Kaup als Geschäftsführer der Kaup GmbH & Co. KG fest und ergänzt: "Deshalb zeigen wir unsere neuen Geräte hier auch zum ersten Mal."

Gleich durch eine ganze Reihe von bahnbrechenden Innovationen soll sich das neu entwickelte Doppel-Palettengerät T429C auszeichnen: "Uns sind drei maßgebliche Fortschritte gelungen", so Kaup, "erstens: Wir haben die Sicht durch das Gerät nochmals verbessert, zweitens: gleichzeitig konnten wird das Vorbaumaß drastisch verringern und auf diese Weise, drittens: die Resttragfähigkeit signifikant steigern." Komplett überarbeitet hat Kaup seine drehbaren Rollenklammern der Modellreihe T458, die zukünftig als T458B firmieren. Beispielsweise optimierten die Kaup-Konstrukteure die Klammerarmkinematik, indem sie Drehpunkte der Klammerarme versetzten. So wurde die Armkontur der T458B wesentlich schlanker und die Kraft soll noch gleichmäßiger auf die zu transportierende Rolle verteilt werden können. Die dritte Neuheit, die Teleskopgabel T180CT, soll durch eine marktkonforme Ausstattung mit hydraulischem Zwangsgleichlauf überzeugen. Zudem ist sie in der Einstiegstonnage (zwei Tonnen) optional in einer schmaleren Baubreite erhältlich, wodurch es möglich wird, auch solche Paletten doppeltief aufzunehmen, die kleinere Einfahrmaße aufweisen als Euro-Paletten.

Kaup GmbH & Co. KG Gesellschaft für Maschinenbau (D-63741 Aschaffenburg), Freigelände, südlich Hermes Turm / 6. Allee, Stand K02

Video

Kaup auf der CeMAT

Nutzen Sie die persönlichen Kontaktmöglichkeiten auf der CeMAT 2018: Besuchen Sie Kaup direkt vor Ort und lassen Sie sich live die neuesten Produkte und Services präsentieren. mehr

Anzeige