Anzeige
Anzeige
CeMAT 2020, 20. - 24. April
Startseite>News
Flurförderzeuge

"Plug and Play" für Intralogistiker

Auf der CeMAT 2018 stellt die Getriebebau NORD GmbH & Co. KG ihre neue Feldverteilerbaureihe NORDAC LINK vor, die speziell für die Fördertechnik optimiert wurde und es ermöglicht, alle Module, Bauteile und Anschlüsse über einfache Steckverbindungen zusammenzufügen.

15.04.2018
NORD_NORDAC-Link
NORD NORDAC-Link

Seit mehr als einem halben Jahrhundert entwickelt, produziert und vertreibt NORD DRIVESYSTEMS Antriebstechnik. Aktuell ist das Unternehmen mit gut 3 600 Mitarbeitern einer der international führenden Komplettanbieter der Branche. Neben Standardantrieben liefern die Schleswig-Holsteiner auch anwendungsspezifische Konzepte und Lösungen für besondere Anforderungen, beispielsweise Energiesparantriebe oder explosionsgeschützte Systeme. Auf der CeMAT 2018 in Hannover stellt das Unternehmen die neue Feldverteilerbaureihe NORDAC LINK in den Mittelpunkt, die speziell für die Fördertechnik optimiert wurde.

Die Antriebssteuerung für die flexible motornahe Installation steht als Frequenzumrichter (bis 7,5 kW) sowie als Motorstarter (bis 3 kW) zur Verfügung und soll wegen der so genannten hohen Steckbarkeit aller Module, Bauteile und Anschlüsse nicht nur eine schnelle Inbetriebnahme, sondern auch eine einfache Bedienung und Wartung ermöglichen. Zudem soll der neue Feldverteiler für jede Anforderung und Anwendung frei konfigurierbar sein und sich dank integrierter PLC sowie aufgrund der Kompatibilität mit allen marktüblichen Bussystemen einfach in allen modernen Systemen integrieren lassen.

Sollte es Probleme mit der Darstellung geben, klicken Sie hier.

spacer

NORD DRIVESYSTEMS auf der CeMAT

Auf der CeMAT 2018 konnten Sie NORD DRIVESYSTEMS direkt vor Ort erleben und sich die neuesten Produkte und Services live präsentieren lassen. mehr

Anzeige