Anzeige
Anzeige
CeMAT 2020, 20. - 24. April
Startseite>News
Verpackungstechnik

Pack' die Badehose ein!

Storopack bietet für fast alle Produkte optimale Schutzverpackungen. Neueste Errungenschaft der Schwaben sind automatisierte Systeme, die die Ausgabe des Füllmaterials vom eigentlichen Verpackungsprozess trennen und sich so besser in bestehende Verpackungslinien integrieren lassen sollen.

29.08.2018
Storopack_Working_Comfort
Storopack Working Comfort

Auf der diesjährigen CeMAT in Hannover wartete Verpackungsspezialist Storopack gleich mit mehreren Neuheiten rund um automatisierte Schutzverpackungsprozesse auf. In Halle 20 zeigten die Schwaben unter anderem Systeme, die Schutzverpackungsmaterial für Versandkartons automatisch in der richtigen Menge ausgeben und sich zudem einfach in bestehende Verpackungslinien integrieren lassen. Auf diese Weise sollen Hersteller und Versandhändler ihre Produktivität in Logistikprozessen steigern können. Darüber hinaus konnten sich interessierte Messebesucher verschiedene Integrationslösungen per "Augmented Reality" realitätsnah vor Augen führen lassen.

Die Trennung der Ausgabe des Füllmaterials vom eigentlichen Verpackungsprozess durch die neuen automatisierten Systeme von Storopack sorgt nicht nur für einfachere Abläufe, sie ermöglicht zudem Lösungen nach dem Storopack Working Comfort Prinzip, das auf eine besonders ergonomische Arbeitsgestaltung ausgelegt ist - beispielsweise das Abtrennen von Luftkissen mit nur einer kurzen Handbewegung. Des Weiteren präsentierte Storopack auf der CeMAT 2018 die leistungsstarken Verpackungssysteme aus den Produktfamilien PAPERplus, AIRplus und FOAMplus. Während PAPERplus Papierpolstersysteme und zugehöriges Schutzverpackungsmaterial sowohl für kleines als auch für großes, schweres Versandgut umfasst, produzieren die AIRplus Maschinen Luftpolster, die insbesondere sensible Produkte im Karton sicher fixieren und schützen sollen. Die FOAMplus Bag Packer² schließlich stellt auf Knopfdruck Schaumpolsterbeutel her, die sich individuell an die Konturen des Packguts anpassen.

Storopack Deutschland GmbH + Co. KG (D-72555 Metzingen)
Website: www.storopack.com

Sollte es Probleme mit der Darstellung geben, klicken Sie hier.

spacer
Anzeige