Anzeige
Anzeige
CeMAT 2020, 20. - 24. April
Startseite>News
Flurförderzeuge

Lust auf ein Tänzchen, Großer?

Der zum fahrerlosen Transportsystem (FTS) erweiterte Elektro-Dreiseitenstapler EKX von Jungheinrich optimiert als EKXa die Lagerchoreografie und zeichnet sich durch höchste Leistung bei Hubhöhen bis zu 13.000 Millimetern aus.

15.08.2018
Jungheinrich_EKX_516
Jungheinrich EKX 516

In einer zunehmend digitalisierten Welt, in der das Tempo immer schneller wird und sich der Rhythmus der Warenbewegungen immer rasanter verändert, kann der „Lagerchoreografie“ entscheidende Bedeutung über Erfolg und Misserfolg eines Unternehmens zukommen. Nur wenn alle Bereiche harmonisch miteinander agieren und gemeinsam im Flow sind, lässt sich flexibel und effizient auf jede Herausforderung reagieren. Als Automatisierungspartner gestaltet die Hamburger Jungheinrich AG individuelle Lösungen und begleitet Unternehmen Schritt für Schritt, von der Planung über Service und Support bis hin zu einem Lagersystem, das heute und in Zukunft mit einer bühnenreifen Performance begeistert. Ein nicht unwesentlicher Teil dieser komplexen Choreografie kommt dabei zunehmend fahrerlosen Transportsystemen (FTS) zu, wie dem auf der jüngsten CeMAT in Hannover vorgestellten EKX 516a.

Das FTS EKX 516a basiert auf dem bewährten Elektro-Dreiseitenstapler EKX, der in all seinen Varianten seit Jahren als Benchmark der Branche gilt. Mit der Option zur stufenweisen Automatisierung eröffnet Jungheinrich jetzt neue Wege in die Zukunft: Als vollautomatisches Fahrzeug, ausgestattet mit praxiserprobter Induktivführung in Kombination mit RFID-Transpondern, beweist das FTS seine Stärken besonders im Schmalgang und spart bei standardisierten Routineaufgaben Zeit und Kosten bei hoher Effizienz und Prozesssicherheit. Dank seines kraftvollen 80-Volt-Antriebs mit neuem wartungsfreien Synchron-Reluktanzmotor ist der EKXa auch im Energieverbrauch nochmals um bis zu 10 Prozent effizienter. Selbst bei anspruchsvollen Einsätzen sollte der EKXa zwei Schichten ohne Batteriewechsel überstehen. Darüber hinaus ist das FTS durch die optionale Integration eines On-Board-Laders und die Ausstattung mit Stromschiene und Stromabnehmer auch für einen 24/7-Einsatz bestens vorbereitet.

Jungheinrich AG (D-22047 Hamburg)
Website: https://www.jungheinrich.de/

Sollte es Probleme mit der Darstellung geben, klicken Sie hier.

spacer
Anzeige