Anzeige
CeMAT 2018, 23. - 27. April
Startseite>News
Move & Lift

Hochstapler mit geringer Durchfahrtshöhe

Unter dem Motto "Smart, vernetzt, global - Logistik 4.0" zeigt Egemin Automation, der Automatisierungsexperte der KION Group, wie internationale Logistikprojekte mit Hilfe integrierter Materialflusskonzepte langfristig zum Erfolg geführt werden können.

19.05.2016
Egemin_E’gv_Compact

Das niederländische Unternehmen Egemin Automation, seit August 2015 Teil der KION Group, präsentiert sich auf der CeMAT 2016 unter dem Motto "Smart, vernetzt, global - Logistik 4.0". Um dieses Motto mit Leben zu füllen, kann Egemin auf Standorte in acht Ländern, das weltweit verzweigte Service-Netzwerk der KION Group und die jahrelange Erfahrung in der Konzeptentwicklung zurückgreifen. Kunden können somit genau die Lösung erwarten, die sie zur Optimierung ihres Materialflussprozesses benötigen. Beispielhaft für diese Lösungskompetenz sind die erstmals auf der CeMAT 2016 vorgestellten neuen fahrerlosen Transportfahrzeuge (FTF) E'gv Compact Counterbalance.

Durch seine Vernetzung mit automatisierten Materialfluss- und Lagersystemen in Distribution und Produktion ermöglicht das E'gv Compact Counterbalance smarte Lösungen, die selbst komplexe Anforderungen in der Logistik beherrschbar machen. Als kompakte Variante mit Gabelfahrzeug in Gegengewichtsausführung ist das E'gv Compact Counterbalance ideal für das Bewegen von Standardpaletten geeignet, dank Niedrigmast meistert es dabei auch geringe Durchfahrtshöhen bis hinunter zu 2 032 Millimeter. Die Navigation erfolgt über einen integrierten Navigationslaserscanner, der im Raum montierte Reflektoren zur Standortbestimmung und -überprüfung nutzt.

Egemin N.V. (B-2070 Zwijndrecht), Halle 27, Stand H17

Video

EGEMIN auf der CeMAT

Auf der CeMAT 2016 konnten Sie EGEMIN direkt vor Ort erleben und sich die neuesten Produkte und Services live präsentieren lassen. mehr

Anzeige