Anzeige
CeMAT 2018, 23. - 27. April
Startseite>News
Store & Load

Gas geben und für wohltemperierte Hallen sorgen!

Ihre CeMAT-Premiere feiern in diesem Jahr die Gasmotorwärmepumpen der Kölner Schwank GmbH, die das effiziente Medium Gas mit der Nutzung von Umweltwärme kombinieren, um je nach Bedarf effizient zu heizen oder zu kühlen.

13.05.2016
Schwank

Im Unterschied zur elektrischen Wärmepumpe nutzen bei den Gasmotorwärmepumpen der Schwank GmbH die Motoren, die den Verdichter des Kältemittelkreislaufs antreiben, Gas statt elektrischen Strom. Deshalb sind sie vor allem für größere Anschlussleistungen – wie sie meist in Industrie und Gewerbe erforderlich sind – eine umweltbewusste und effiziente Alternative für die Temperierung von Gebäuden. Auf der CeMAT 2016 erläutern die Experten von Schwank die Vorteile dieser Technologie, die dank der Verwendung der günstigen Primärenergie Gas weltweit starken Zuspruch erfährt.

Mit den Gasmotorwärmepumpen, die sich in nahezu jedes bestehende Gebäude integrieren lassen sollen, ist durch die effiziente Kombination des Mediums Gas mit der Nutzung von Umweltwärme sowohl effizientes Heizen als auch das Kühlen großer Hallen möglich. So muss im Winter niemand frieren, und im Sommer wird das gesamte Gebäude klimatisiert, was bei thermischen Prozessen oder bei der Lagerung von empfindlichen Gütern von großer Bedeutung ist. Zudem erlaubt der umweltfreundliche Energieträger Gas meist die Einsparung zusätzlicher Investitionen in Spitzenlast-Kessel oder größere Trafo-Stationen für strombetriebene Wärmepumpen.

Wärmepumpen gelten generell als besonders vorteilhaft und werden deshalb von der Energie-EinsparVerordnung (EnEV) empfohlen und im Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG) als erneuerbare Energie bewertet. Die Gasmotorwärmepumpen von Schwank machen mit der Nutzung der kostenlosen Umweltwärme und der Rückgewinnung der Motorwärme aus 100 Prozent Gas 140 Prozent Wärme. Mit niedrigen CO2-Emissionen und der direkten Nutzung einer Primärenergie sind sie besonders umweltfreundlich und dank verschiedener Varianten der Wärmeübertragung vielseitig einsetzbar.

Schwank auf der CeMAT

Auf der CeMAT 2016 konnten Sie Schwank direkt vor Ort erleben und sich die neuesten Produkte und Services live präsentieren lassen. mehr

Anzeige