Anzeige
CeMAT 2018, 23. - 27. April
Startseite>News
Empack und Label&Print

Empack@CeMAT

Top-Trends zum Thema Verpackung

01.03.2016
Karton

Das Easyfairs-Messeduo "Empack" und "Label&Print" findet erstmals als "Show-in-Show"-Konzept im Rahmen der Intralogistik-Weltleitmesse CeMAT in Hannover statt. In Halle 13 präsentieren Aussteller neueste Lösungen und Dienstleistungen aus den Bereichen Verpackungstechnik, Verpackungsdruck und Veredelungstechnologien sowie Kennzeichnungs- und Etikettiertechnik.

Zu den Ausstellern der "Empack" - eine der etabliertesten Easyfairs Messe-Marken - zählen vor allem Anbieter von Verpackungsanlagen und -maschinen. Key Player der Branche sind bereits für die neue Empack@CeMAT in Hannover angemeldet, darunter Ishida Europe GmbH, ErgoPack GmbH, Knüppel Verpackung GmbH & Co. KG, Mosca GmbH, MULTIVAC, Packsize GmbH, Wolf Verpackungsmaschinen GmbH, PFM Verpackungsmaschinen GmbH, STOROpack Hans Reichenecker GmbH, Schur Star Systems GmbH und die TransPak GmbH. 25% der gemeldeten Aussteller kommen aus dem Ausland.

Vorgestellt werden auf der Empack@CeMAT innovative Lösungen für Transportverpackungen, Verpackungsmaterialien und Packstoffe sowie neueste Spezialmaschinen. Die 2014 neu von Easyfairs lancierte Messe "Label & Print" ergänzt in Hannover die Empack@CeMAT als Plattform rund um das Thema Print, Digitaldruck und die gesamte Wertschöpfungskette der graphischen Industrie.

Fachwissen in Richtung Zukunft erweitern

Ein ansprechendes Begleitprogramm ist in Vorbereitung. Im Mittelpunkt steht das "Packaging Art House" – ein multifunktionaler 'Art Space' aus Wellpappe, der im Januar 2016 mit dem international renommierten iF DESIGN Award (Bereich interior architecture) ausgezeichnet wurde. Die preisgekrönte Hülle bietet Raum für Vorträge, Sonderveranstaltungen, Fachseminare, Wettbewerbe und Diskussionsrunden.

Anzeige