Anzeige
CeMAT 2018, 23. - 27. April
Startseite>News
Empack und Label&Print

Empack@CeMAT - Verpackungslösungen für eine Welt in Bewegung

Mit dem Messeduo "Empack" und "Label&Print" verstärkt der internationale Messeveranstalter Easyfairs den Bereich Verpackungstechnik innerhalb der Intralogistik-Weltleitmesse CeMAT 2016. Die "Empack@CeMAT" präsentiert Innovationen in der Verpackungstechnologie erstmals vom 31. Mai bis 3. Juni 2016 als "Show-in-Show"-Konzept im Rahmen der CeMAT Hannover 2016.

29.10.2015
angehobenes Paket

Die "Empack@CeMAT" ersetzt den bisherigen CeMAT-Bereich "Pack" in Halle 13. Auf rund 10 000 Quadratmetern werden Produkte und Dienstleistungen zu den Schwerpunkten Verpackungstechnologie sowie für Druck-, Kennzeichnungs- und Veredelungstechnologien gezeigt. Zu der Erstauflage der "Empack" und "Label&Print" 2016 in Hannover erwarten die Veranstalter eine starke Nachfrage von Austellern aus aller Welt. Wichtige Key-Aussteller der Branche sind bereits angemeldet, darunter Antalis Verpackungen, Ishida, ErgoPack, Knüppel Verpackung, Mosca, Multivac, Packsize, PFM Verpackungsmaschinen, Storopack, Schur Star Systems und TransPak.

Positive Stimmen zur kommenden "Empack@CeMAT" gibt es bereits im Vorfeld – zum Beispiel von der ErgoPack Deutschland GmbH: "Als Hersteller von ergonomischen Paletten-Umreifungssystemen sind wir schon seit Jahren als Aussteller auf der CeMAT in Hannover. Das Fachpublikum entspricht genau unserer Zielgruppe – Fachkräfte aus der Intralogistik. Zahlreiche neue Kontakte können deshalb bei jeder Messe geknüpft werden. Es freut uns sehr, dass der Bereich "Verpackung" innerhalb der CeMAT durch Easyfairs mehr an Bedeutung gewonnen hat. Wir hoffen deshalb, noch qualitativere Kontakte 2016 sammeln zu können."
Andreas Kimmerle, Geschäftsführer von ErgoPack Deutschland GmbH

Mit an Bord in Halle 13 ist das "Packaging Art House". Als Installation im Grenzbereich zwischen Kunst, Design und Architektur bietet die futuristisch wirkende Riesen-Wabe aus Wellpappe einen attraktiven Treffpunkt für Vorträge und Diskussionen zu aktuellen Fachthemen. Das Konzept zu diesem nachhaltigen Cardboard-Konstrukt hat das Wiener Design Studio Papertown in Kooperation mit Easyfairs entwickelt.

Die "Empack@CeMAT" soll künftig im Zwei-Jahres-Turnus in Halle 13 als "Show-in-Show"-Konzept im Rahmen der CeMAT in Hannover stattfinden. Hintergrund ist eine strategische Partnerschaft der Easyfairs Deutschland GmbH mit der Deutschen Messe AG, die ab 2016 eine Präsenz der Easyfairs-Verpackungsevents als CeMAT-Gastveranstaltung vorsieht. Die Easyfairs-Gruppe hat im Bereich Verpackung eine in Fachkreisen anerkannt große Branchenexpertise. Für alle Messe-Brands im Verpackungsbereich kann Easyfairs heute das am schnellsten wachsende Netzwerk Europas vorweisen – mit 27 Messen in 10 Ländern, rund 35 000 Besuchern und 2 500 Ausstellern. Die "Empack" gilt dabei als eine der etabliertesten Easyfairs Messe-Marken und ist spezialisiert auf Verpackungstechnik. Zu den Ausstellern zählen vor allem Anbieter von Verpackungsanlagen und Maschinen. Die "Label&Print" wurde 2014 als Messebrand lanciert und ist auf Druck- und Veredelungstechnologien fokussiert.

Weitere Easyfairs-Verpackungsevents finden 2016 in Zürich, Hamburg und Wien statt:

  • "10 Jahre Empack" ist vom 6.-7. April 2016 das Motto des führenden Verpackungsevents in der Schweiz (Zürich). Mehr Informationen zu den Messen Empack, Packaging Innovations und Label&Print siehe www.empack-zuerich.ch, www.pi-zuerich.ch oder www.lp-zuerich.ch
  • Die "Packaging Innovations" Hamburg feiert am 23./24. Juni 2016 mit komplett neuem Konzept und neuer Location ihren Relaunch in der Fischauktionshalle. Im Mittelpunkt stehen die Themen Design, Lifestyle und Kunst. Mehr Infos: www.pi-hamburg.com
  • Wien ist vom 01. – 02.12.216 Gastgeber für die «Packaging Innovations». Die Messe findet in der Marxhalle statt.

Informationen über Artexis Easyfairs

Artexis Easyfairs ermöglicht Fach- und Privatbesuchern einen Blick in die Zukunft "visit the future". Leitveranstaltungen ihrer Branche greifen die Bedürfnisse der Besucher auf und präsentieren Lösungen in einem auf den jeweiligen Markt abgestimmten idealen Veranstaltungsformat. Der Konzern veranstaltet im Moment 125 Messen und Ausstellungen in 16 Ländern (Belgien, Dänemark, Deutschland, Emirate, Finnland, Großbritannien, Kanada, den Niederlanden, Norwegen, Österreich, Polen, Russland, Schweden, der Schweiz, Singapur und Spanien). Zudem betreibt die Artexis Easyfairs Gruppe acht Messegelände in den BeNeLux-Staaten und den nordischen Ländern (Antwerpen, Ghent, Mechelen, Mons, Namur (zwei Messegelände), Stockholm und Malmö). Im Geschäftsjahr 2013-2014 beschäftigte die Gruppe 396 Mitarbeiter und erwirtschaftete einen Umsatz von 93 Mio. EUR.

Das Ziel von Artexis Easyfairs ist es der anpassungsfähigste, aktivste und effektivste Marktteilnehmer in der Messewirtschaft zu sein. Das Augenmerk liegt dabei auf der Einstellung hochmotivierter Mitarbeiter, der Entwicklung und Anwendung der besten Instrumente im Bereich Marketing und Technologie sowie in der Entwicklung starker Marken. Werfen auch Sie einen Blick in die Zukunft: visit the future – with Artexis Easyfairs.

23Press contact:
Büro für Kommunikation
PR - Texte - Medienberatung
Michaela Geiger
Döltschiweg 20
CH-8055 Zurich
Mobile CH: +41 79 406 70 31
Mobile D: +49 179 208 95 88
mail (at) michaelageiger.com

Anzeige