Anzeige
CeMAT 2018, 23. - 27. April
Startseite>News
Industrie 4.0

Die Kranbranche im Zeitalter von Industrie 4.0

Wie generell in modernen Lager- und Kommissionierumgebungen geht auch bei den Kranen der Trend hin zu einer zunehmend ergonomischeren Arbeitsplatzgestaltung beziehungsweise zu leichtgängigeren Systemen durch die Verwendung leichtgängiger Materialien wie etwa Aluminium.

14.04.2016
Unilift Vetter Krane
Auch im Kranbau spielt die ergonomische Arbeitsplatzgestaltung eine immer wichtigere Rolle.

"Vor dem Hintergrund des demografischen Wandels müssen wir uns konkret Gedanken machen, wie wir die Arbeitsbelastung für Mitarbeiter in der Logistik reduzieren und damit die Arbeitsfähigkeit nachhaltig steigern können", sagt Marc Rieser, Geschäftsführer der VETTER Krantechnik GmbH mit Sitz in Singen. "Individuelle Lösungen im Sinne des Kunden bei gleichzeitig kurzen Lieferzeiten werden zukünftig gefragt sein."

Auch das Thema Industrie 4.0 spiele für seine Branche eine immer wichtigere Rolle. "Im Kranbau speziell kann das bedeuten, dass beispielsweise 'Preventive Maintenance'-Module die Anlagenverfügbarkeit erhöhen und Ausfallzeiten reduzieren können." Hier erwarte er von der CeMAT 2016 wichtige Impulse gerade für den Mittelstand. Denn das Thema Industrie 4.0 gehe mittlerweile jeden an.

"Für uns wäre es interessant zu erfahren, wie eine Vernetzung von Maschine und Krananlage konkret erfolgen kann – insbesondere im Hinblick auf manuell bediente Arbeitsplatzkrane. Und im Hinblick auf präventive Servicemodule: Was bietet die einschlägige Hebezeug-Industrie aktuell?"

Marc Rieser, Geschäftsführer der VETTER Krantechnik GmbH

"Wie in vielen anderen Bereichen geht der Trend in der Kranbranche unter dem Schlagwort Industrie 4.0 eindeutig hin zu den intelligenten Systemen", erklärt auch Thomas Kraus, Support Center Director bei der Künzelsauer STAHL CraneSystems GmbH. "Die Verknüpfung der einzelnen Prozessschritte zu einem Ganzen beinhaltet zunehmend auch die Krananlagen."

Die Steuerung der Krananlagen per Tablet oder Smart Gagdets, die Sammlung und Auswertung der Prozessdaten – all dies werde mittelfristig diese Branche prägen.

spacer_bg
Anzeige