Anzeige
Anzeige
CeMAT 2020, 20. - 24. April
Startseite>News
Krane

Der 5-Minuten-Kran, eine tolle Idee!

Auf der CeMAT 2018 feiert die WIMAG GmbH die Premiere eines Alu-Kranes mit 1,5 Tonnen Tragfähigkeit, dessen Namen Programm ist: Der Alu-Ruck-Zuck, kurz ARZ, soll sich spielend leicht in nur fünf Minuten von einer Person montieren lassen.

23.04.2018
WIMAG_Alu-Ruck-Zuck
WIMAG_Alu-Ruck-Zuck

WIMAG entwickelt und produziert bereits seit mehr als zwei Jahrhunderten hochwertige Baugeräte und Hebezeuge. Inzwischen vertrauen Kunden aus der ganzen Welt auf die Serienprodukte und individuellen Sonderanfertigungen des bayerischen Unternehmens. Auf der CeMAT 2018 stellt WIMAG neben dem neuen Alu-Kran ARZ mit dem Alpha- sowie dem Gamma-Levator auch clevere Vakuumheber für den Hebezeugbetrieb mit Akkuantrieb vor.

Doch zurück zum Alu-Ruck-Zuck, dessen Träger und Stützen aus leichten Aluminiumprofilen gefertigt sind, sodass dessen Montage schnell durch eine Person erfolgen kann. Die Spannweite des Kranes - maximal 3 700 Millimeter - ist auf einer Seite im Abstand von 300 Millimetern verstellbar, die Höhe kann im 100-Millimeter-Raster auf jeder Seite über Steckbolzen bis zu einer maximalen Gesamthöhe von 2 744 Millimetern variiert werden. Da zum Lieferumfang eine kugelgelagerte Laufkatze mit Feststeller gehört, kann durch Drücken gegen die Last diese leicht verfahren werden.

Wird der neue Alu-Kran stationär verwendet, ist er mit vier Grundplatten mit Gummibelag ausgestattet. Für Stufen oder unebenes Gelände gibt es zudem vier Stützspindeln. Soll der ARZ mobil verwendet werden, wird er mit vier Vulkollan-Rädern ausgerüstet. Bis zu einer Last von 1 000 Kilogramm sollen zwei Personen den Kran dann unter Last auf ebenem, festem Boden verfahren können. Beide Ausführungen können zudem für ein elektrisches Hebezeug mit einer Stromzuführung ausgerüstet werden.

Video

WIMAG auf der CeMAT

Auf der CeMAT 2018 konnten Sie WIMAG direkt vor Ort erleben und sich die neuesten Produkte und Services live präsentieren lassen. mehr

Anzeige