Anzeige
CeMAT 2018, 23. - 27. April
Startseite>News
Flurförderzeuge

Das geht ja leicht!

EP Equipment aus China verkündet stolz, mit dem komplett neu entwickelten EPT 12EZ nicht weniger als die Neuerfindung des Handgabelhubwagens vollbracht zu haben. Und tatsächlich: Das Leichtgewicht wiegt gerade einmal ein Viertel so viel wie herkömmliche Elektro-Niederhubwagen.

29.11.2017
EP-Equipment_EPT12-EZ
EP-Equipment_EPT12-EZ

Der neue EPT 12EZ trägt locker das Zehnfache seines Eigengewichts: Der Elektro-Gabelhubwagen bringt lediglich 120 Kilogramm auf die Waage, überzeugt aber laut der Chinesen mit einer Tragkraft von 1 200 Kilogramm. Als Zielgruppe hat EP Equipment vor allem Anwender im Lebensmitteleinzelhandel ausgemacht, deren besondere Anforderungen er mit seinen extrem kompakten Abmaßen erfüllen soll. Der EPT 12EZ ist in etwa so groß wie ein manueller Handhubwagen und deshalb ein schlanker Helfer in schmalen Arbeitsgängen und auf der Verkaufsfläche.

Zum Volltreffer soll der ebenso schlanke wie starke Umschlaghelfer aber vor allem deshalb werden, weil er alle Vorteile eines vollelektrischen Niederhubwagens mitbringt. Sowohl das Fahren als auch das Heben werden elektrisch angetrieben, die Energie liefert eine moderne Lithium-Ionen-Batterie. Diese soll sich in weniger als drei Stunden laden lassen und dann ausreichend Power bereitstellen, um den Hubwagen rund drei Stunden nutzen zu können. Wer eine längere Einsatzzeit benötigt, wird sich über ein weiteres Highlight des EPT 12EZ freuen: den unkomplizierten Batteriewechsel. Mit einem einfachen Handgriff lässt sich die nur 3,7 Kilogramm schwere Batterie entnehmen und in die mit einer Wandhalterung gelieferten Ladestation einsetzen. Dank der kurzen Ladezeit, die geringer ist als die Nutzzeit, ist der EPT 12EZ bereits mit nur einer Wechselbatterie in der Lage, im Dauerbetrieb zu arbeiten. Schließlich dauert der Batteriewechsel nur wenige Sekunden.

Sollte es Probleme mit der Darstellung geben, klicken Sie hier.

spacer
Anzeige