Anzeige
CeMAT 2018, 23. - 27. April
Startseite>News
CeMAT News

CeMAT EURASIA

Materials Handling EURASIA heißt künftig CeMAT EURASIA

22.03.2016
Messehalle-2

Aus Materials Handling EURASIA wird CeMAT EURASIA - das gab die Deutsche Messe am 18. März im Rahmen einer Pressekonferenz in Istanbul bekannt. "Im Zuge der globalen Markenführung ist nun der richtige Zeitpunkt gekommen, um die CeMAT EURASIA in der Türkei zu etablieren. Wir organisieren dort seit 15 Jahren mit großem Erfolg die Materials Handling EURASIA im Rahmen der WIN EURASIA Automation. In dieser Zeit ist es uns gelungen, die Materials Handling EURASIA zur führenden Intralogistikmesse für die gesamte Region auszubauen. An diesen Erfolg knüpfen wir nun mit der CeMAT EURASIA an", sagte Wolfgang Pech, Geschäftsbereichsleiter bei der Deutschen Messe AG.

Die CeMAT EURASIA 2017 wird vom 16. bis zum 19. März im Rahmen der WIN EURASIA Automation in Istanbul organisiert, die mit 1 500 Ausstellern auf einer Fläche von rund 30 000 Quadratmetern die größte Industriemesse in der Türkei ist.

Die CeMAT EURASIA wird sowohl vom Fachverband Fördertechnik und Intralogistik im VDMA (Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V.) als auch vom türkischen Intralogistikverband ISDER unterstützt. Beide begrüßen, dass künftig auch in der Türkei eine CeMAT-Veranstaltung organisiert wird. "Die CeMAT ist weltweit die Plattform für Intralogistik und Supply Chain Management. Dass die Messe in Istanbul nun auch dieses Label trägt, zeigt ihre Qualität und den Stellenwert in der Region", sagte Sascha Schmel, Geschäftsführer des Fachverbandes Fördertechnik und Intralogistik im VDMA.

Anzeige