Anzeige
CeMAT 2018, 23. - 27. April
Startseite>News
Move & Lift

Bosch Rexroth hat was gegen stinkende Stapler!

Mit einer Positive-Control-Kombination kommt Bosch Rexroth zur CeMAT 2016 und demonstriert, wie mit minimalem Aufwand bei bestehenden Gabelstapler-Konstruktionen der Dieselverbrauch und damit auch die Abgasemissionen deutlich zu reduzieren sind.

23.05.2016
BoschRexroth_SMP12

In Hannover zeigt Bosch Rexroth der Logistikbranche zahlreiche Lösungen der Antriebs- und Steuerungstechnik, die Maschinen und Anlagen jeder Größenordnung effizient in Bewegung setzen können. Ein Beispiel: Vor dem Hintergrund eines harten Preiskampfes im asiatischen Gabelstaplermarkt, der die Hersteller stark auf die Kosten achten lässt, und einer gleichzeitig fast überall auf der Welt erfolgenden Verschärfung der Grenzwerte für zulässige Abgasemissionen von Dieselmotoren hat sich Bosch Rexroth auf die Suche nach einer bezahlbaren Lösung für bestehende Gabelstapler-Konstruktionen gemacht – erfolgreich, wie auf der CeMAT 2016 zu erleben ist.

Die Konstrukteure von Bosch Rexroth entwickelten speziell für Verbrennungs-Gabelstapler bis sechs Tonnen den wirtschaftlichen Positive Control Steuerblock SMP12, der in Kombination mit der A1VO-Axialkolbenpumpe den Dieselverbrauch um bis zu elf Prozent senken und damit auch die Abgasemissionen deutlich reduzieren soll. Die typischen Anforderungen asiatischer Hersteller, die zunehmend auch Exportmärkte anvisieren, werden dabei von der Bosch-Rexroth-Neuheit sowohl bei der Funktionalität als auch hinsichtlich Bauraum, Gewicht und Kosten erfüllt. Mit Pilotfahrzeugen wird die neue Kombination bereits von verschiedenen Gabelstaplerherstellern mit Erfolg getestet – es zeigte sich, dass es nur einen geringen Änderungsaufwand gab, da sich die kompakten SMP12 und A1VO in die Erfordernisse der vorhandenen Maschinenkonzepte einfügen. Zudem bestätigen die ersten Versuchsfahrten die Einsparpotenziale bei Verbrauch und Abgasemissionen.

Bosch Rexroth AG (D-89275 Elchingen), Halle 26, Stand L28

Video

Bosch Rexroth auf der CeMAT

Nutzen Sie die persönlichen Kontaktmöglichkeiten auf der CeMAT 2018: Besuchen Sie Bosch Rexroth direkt vor Ort und lassen Sie sich live die neuesten Produkte und Services präsentieren. mehr

Anzeige