Anzeige
CeMAT 2018, 23. - 27. April
Aussteller 2018

VAHLE, Paul

Logo VAHLE, Paul

Kontakt­daten

Paul VAHLE GmbH & Co. KG

Westicker Str. 52
59174 Kamen
Deutschland
E-Mail senden
Fax: +49 2307 704 444

Ansprech­partner

Herr Dipl. Ök. Frank Niewerth
Leiter Marketing
E-Mail senden
Telefon: +49 2307 704127
Fax: +49 2307 7048127

Fakten

Unternehmensart
Hersteller

Gründungsjahr
1912

Anzahl Mitarbeiter
251-500 (Stand: 2011)

Firmenprofil

Die Firma VAHLE ist Spezialist für mobile Energie- und Datenübertragung mit Sitz in Kamen. VAHLE beschäftigt ca. 420 Mitarbeiter. Deutschlandweit verteilen sich 13 Vertriebsbüros, und gegenwärtig verfügt Vahle über mehrere Tochterfirmen im Ausland und weitere Vertretungen in 52 Ländern der Welt.
Im Jahr 2010 erreichte VAHLE einen Umsatz von mehr als 65. Mio Euro.

VAHLE liefert bedarfsgerechte Energie- und Datenübertragung für diverse Anwendungsgebiete. Bevorzugte Einsatzbereiche sind die Krantechnik (allgemein), Lager- und Sortertechnik, Fertigungsautomatisierung, Hafentechnik und sonstige Fördertechnik.

Die Produktpalette reicht von Stromschienen mit Kupferkopf, Isolierten Stromschienen, Sicherheitsschleifleitungen, Kunststoffschleifleitungen, Schleifleitungskanälen, Leitungswagen, Feder- und Motorleitungstrommeln über Batterieladekontakte bis hin zur digitalen Datenübertragung sowie dem zukunftsweisenden System einer berührungslosen Energieübertragung (CPS®).

Durch erfahrene Ingeni

Zur Unternehmenswebsite

Produkte

Sicherheitsschleifleitungen

KBSL, KSL und KSLT sind seit vielen Jahren bewährte und ständig an den neuesten Stand der Technik angepaßte, berührungsgeschützte Schleifleitungssysteme in einem Kunststoffgehäuse, die unterschiedliche Kupferquerschnitte für Nennströme von 40 - 200A aufnehmen können. Die kugelgelagerten Stromabnehmer ...weiterlesen

Isolierte Stromschienen

Die isolierten VAHLE-Stromschienen sind Stromzuführungen für eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten. Sie sind nach VDE 0100 hinsichtlich Sicherheit und Zuverlässigkeit ausgeführt und aufgrund des weltweiten Vertriebes auch größtenteils UL zugelassen. Sie entsprechen den heutigen Anforderungen an die ...weiterlesen

Offene Stromschienen

Die "VAHLE-Schiene" wurde im Jahre 1912 durch Ing. Paul Vahle erfunden. Bei den zu dieser Zeit üblichen Fahrdrähten kam es durch die Flexibilität und die Ausdehnung des Drahtes häufig zu Kontaktschwierigkeiten und erheblicher Funkenbildung, aber auch zu Drahtbrüchen. Paul Vahle zog ein Kupferprofil auf ...weiterlesen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.