Anzeige
CeMAT 2018, 23. - 27. April
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >Uni Rostock, Lehrstuhl LPL

Uni Rostock, Lehrstuhl LPL

Logo Uni Rostock, Lehrstuhl LPL
Messestand
Freigelände, 7. Allee, Stand L19
Hallenplan öffnen
Partner bei
VDMA Fachverband Fördertechnik

Kontakt­daten

Universität Rostock
Lehrstuhl für Produktions-
organisation und Logistik (LPL)

Richard-Wagner-Str. 31
18119 Rostock
Deutschland
E-Mail senden
Fax: +49 381 498 9252

Ansprech­partner

Frau Prof. Dr.-Ing. Nina Vojdani
Lehrstuhlinhaberin
E-Mail senden
Fax: +49 381 498 - 92 52

Firmenprofil

Der Lehrstuhl für Produktionsorganisation und Logisitk (LPL) an der Fakultät für Maschinenbau und Schiffstechnik der Universität Rostock ist seit 1999 in Forschung und Lehre auf dem Gebiet der Produktion und Logistik tätig.

Neben der Intralogistik liegen die Forschungsschwerpunkte des LPL auf den Gebieten der Planung, Gestaltung, Steuerung und Simulation inner- und überbetrieblicher Produktions- und Logistiksysteme. Es werden Möglichkeiten der Optimierung unter anderem in den Bereichen Maritime Logistik,Lean Logistics und Green Logistics untersucht.

Das Ausbildungsangebot richtet sich an zahlreiche Studiengänge wie Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen, Schiffs- und Meerestechnik sowie Dienstleistungsmanagement.
Dabei wird auf eine Ausbildung mit hohem Praxisbezug sowie die Vermittlung fundierten Methodenwissens Wert gelegt. Das Angebot wird durch Workshops zu den Themen KAIZEN, Lean Production und Maritime Logistik ergänzt.

Produkte

Lehrstuhl für Produktionsorganisation und Logistik

Intralogistik, Planung, Gestaltung, Steuerung und Simulation inner- und überbetrieblicher Produktions- und Logistiksysteme.weiterlesen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.