Anzeige
CeMAT 2018, 23. - 27. April
Aussteller 2018

Führ, J.

Licht und Sicherheit

Logo Führ, J.

Kontakt­daten

J. Führ GmbH

Bei der Pulvermühle 7a
22453 Hamburg
Deutschland
E-Mail senden
Fax: +49 40 303300 15

Ansprech­partner

Herr Alexander Führ
Geschäftsführer
E-Mail senden
Telefon: +49 40 303300 10
Fax: +49 40 303300 15
Herr Thimo Hopp
Verkauf
E-Mail senden
Telefon: +49 40 303300 13
Fax: +49 40 303300 15
Alle anzeigen Weniger anzeigen

Fakten

Gründungsjahr
1972

Anzahl Mitarbeiter
11-50 (Stand: 2018)

Firmenprofil

In Kürze, die J.Führ GmbH ist ein Großhändler von Ausrüstungskomponenten für Industriefahrzeuge. Hierzu gehören vor allem Beleuchtungslösungen wie Arbeitsscheinwerfer, Fahrscheinwerfer und Warnleuchten, aber auch Schaltschlösser, Spannungswandler und akustische Signaltongeräte.

Die J.Führ GmbH steht für hohe Beratungskompetenz. Und das bereits seit 1972. Seither bestimmt das Wissen um die Erfordernisse von heute und die Trends von morgen unser Handeln. Von Anfang an sind wir kontinuierlich an unseren Aufgaben gewachsen.

Unsere Kunden vertrauen auf diesen Erfahrungsschatz und profitieren gleichzeitig von unserer breiten Marktkenntnis und dem gebündelten Hersteller-Fachwissen. Ein Wettbewerbsvorteil, den erst die gezielte Kombination von Erstausrüstergeschäft und Nachmarkt ermöglicht. Unser Anspruch ist eine Herausforderung, der wir uns täglich gerne stellen. Wir wollen das Beste für Sie, zu fairen Bedingungen.

Zur Unternehmenswebsite

Produkte

LED-Fahrscheinwerfer Modell 8700

LED-Fahrscheinwerfer Modell 8700 Evolution 2 Dual Burnweiterlesen

LED-Fahrscheinwerfer Modell 9800

Straßenzugelassene Komplett-Lösung für Industriefahrzeuge. Ursprünglich wurde Modell 9800 als Aufbau-Fahrscheinwerfer für die Montage über Räumschilden entwickelt. Aber der Einsatz beschränkt sich natüriich nicht nur hierauf. Modell 9800 ist die Komplettlösung für alle Fahrzeuge, die für die Straßenzulassung ...weiterlesen

LED-Warnzonenleuchte Modell 793

Warnzonen-Leuchte mit klarer Abgrenzung des Gefahrenbereichs. Warnzonenleuchten verhindern Unfälle im Betrieb mit Flurförderzeugen und schützen Ihre Mitarbeiter vor Verletzungen. Markieren Sie die Bereiche, in denen eine erhöhte Gefährdung besteht. Auch wenn diese nicht stationär sind, sondern sich ...weiterlesen

LED-Arbeitsscheinwerfer Modell 526

Volle 5.800 effektive Lumen sind viel Licht! Vor allem, wenn es aus einem vergleichbar kleinem Gehäuse kommt. Mit diesem kraftvollem Scheinwerfer werden unsere Photonen-Kanonen um einen weiteren beeindruckenden Scheinwerfer ergänzt. Modell 526 ist nach Standard IP69K abgedichtet und somit für die widrigsten ...weiterlesen

LED-Arbeitsscheinwerfer Modell 840 XD

Die Arbeitsscheinwerfer der neuen XD-Serie von J.W. Speaker sind die neueste Innovation in der Technologie von LED-Arbeitsscheinwerfern. Sind stellen nicht nur den aktuellen Stand moderner LED-Technik dar, sie sind durch ein gänzlich neu entwickeltes Gehäusedesign die perfekte Verbindung von Form und ...weiterlesen

LED-Arbeitsscheinwerfer mit Blinker Modell 775 XD

Modell 775 ist die sinnvolle Kombination eines leistungsfähigen Arbeitssscheinwerfers mit einem straßenzugelassenen Blinker (ECE, Reg. 6). Dieser Scheinwerfer ist der Nachfolger des bewährten Modells 705.weiterlesen

LED-Punktscheinwerfer Modell 770, BlueSpot

Ein Punkt für die Sicherheit! Kaum ein anderes neuartiges Produkt wurde jemals so schnell im Markt akzeptiert wie der Punktscheinwerfer Modell 770. Dieses Sicherheits-Feature projiziert einen deutlich sichtbaren blauen oder roten Punkte fünf Meter hinter (oder vor, je nach Montageart) das Fahrzeug, ...weiterlesen

LED-Fahrscheinwerfer Modell 515, Abblendl. und Blinker

Die LED-Fahrlicht/Blinker-Kombination Modell 515 ist DIE Neuerung im Markt. Die Kombination von Abblendlicht und Blinker in einem Scheinwerfer ist vor allem an Flurförder- und anderen Nutzfahrzeugen häufi g zu sehen. Allerdings gab es sie bisher nur mit herkömmlicher Halogen-Technik. Doch mit der Entwicklung ...weiterlesen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.